DISTRIBUTE 2019 – Die „hands-on“ Blockchain-Konferenz

Auch dieses Jahr wird sich die DISTRIBUTE in Hamburg wieder durch echte Use Cases und „hands-on“ Blockchain-Projekte auszeichnen. 

Den bis zu 500 Teilnehmern werden am 27. und 28. Juni Anwendungen in Bereichen wie Energy, Mobility, Logistics & Supply Chain Management, IoT, Finance & Insurance, Legal und Human Resources vorgestellt. Auch aktuelle Themen wie STOs, Datenschutz und Markt-Regulierung kommen nicht zu kurz. Zudem wird es ein Themenspecial Blockchain & AI geben.

Bereits jetzt haben Speaker von namhaften Unternehmen und spannenden Start-ups zugesagt, darunter E.ON, Commerzbank, Deutsche Bahn, BMW, Siemens, IBM, METRO, SatoshiPay, Bitbond u. v. a. Im Wochentakt kommen neue Speaker hinzu, sodass man sich auf ein ebenso hochwertiges wie abwechslungsreiches Angebot freuen darf.

Neben den Use Cases der Konzerne und Startups werden wir auch wieder beleuchten, in welche Richtung sich die Token Economy insgesamt entwickelt. Welche neuen Konzepte/Technologien gibt es, welche können als überholt gelten? Sind die sogenannten Security Token Offerings besser als die Initial Coin Offerings (ICOs) der vergangenen Jahre? Was ist mit Datenschutz und wie werden Crypto Assets am besten gehandelt?

Alles in allem ein vollgepacktes Programm auf zwei Tage verteilt. Ticketpreise starten ab 99 EUR. Studenten können einen speziellen Rabattcode anfordern.

Infos und Tickets unter www.distribute-conference.com

Veranstaltet wird die DISTRIBUTE erneut vom Blockchain Competence Center, einem unabhängigen Think Tank und Network Hub.